ODIN - Liste der krebserzeugenden bzw. keimzellmutagenen Gefahrstoffe

Die Gefahrstoffe der zugrunde liegenden Liste sind nach europäischem oder deutschem Recht als krebserzeugend der Kategorien 1A oder 1B (GHS) bzw. keimzellmutagen der Kategorien M1A oder M1B eingestuft und orientieren sich damit eng am staatlichen Recht. Die Liste basiert auf dem Verzeichnis der Bundesanstalt für Arbeitschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), die in ihrer Funktion als Geschäftsführung des Ausschusses für Gefahrstoffe (AGS) eine entsprechende Aufstellung veröffentlicht hat.

Sie können sich hier über die bei uns bekannten Gefahrstoffe informieren.
Die Suche kann nach einen der folgenden Kriterien erfolgen:
Gefahrstoffbezeichnung
ODIN-Schlüssel-Nr.
CAS-Nr.
EG-NR.
Meldungen können über das DGUV-Meldeportal getätigt werden.

Die ODIN-Liste enthält zusätzlich einige Oberbegriffe und Bezeichnungen aus früheren Fassungen, die mit ihren ODIN-Schlüsselnummern auch weiterhin verwendet werden können.

Der Inhalt der ODIN-Liste wurde sorgfältig geprüft und nach besten Wissen erstellt. Eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität kann jedoch nicht übernommen werden.

Sollten Sie einen Stoff, der nach Ihren Informationen in 1A oder 1B (GHS) eingestuft ist, in der ODIN-Liste nicht finden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir werden dies gerne prüfen und ggf. die Aufnahme in die Liste veranlassen.